Ihre Sorgen und Ängste leid?

Kaum eine Emotion ist so körperlich und so gefürchtet wie Angst. Ist Ihr Leben ein Hochseilakt? Doch:

Fürchte Dich nicht! Sorge Dich nicht!

So oder so ähnlich steht es 365 mal in der Bibel.

Angst besiegen mit Gott

Leben als Hochseilakt?

Angst ist die häufigste psychische Belastung der Menschen. Sie schränkt den Lebensraum und die Möglichkeiten des Betroffenen ein, nimmt ihm Lebenskraft und Lebensfreude. Akute Angst führt zu schwer erträglichen Symptomen wie weichen Knien, Schweißausbrüchen, Denk- und Sprechblockaden, Herzrasen, Ohnmachtsgefühlen und Panik – Folgen des Hormons Adrenalin. Chronische Angst bedeutet erhöhte Krankheitsanfälligkeit – Folge des Hormons Cortisols, das der Immunabwehr Kraft nimmt,  unseren Stoffwechsel im Alarmzustand hält, dadurch zu Muskelverspannungen führt, tendenziell den Blutdruck steigert und es uns schwer macht, eine Diät durchzuhalten.

Angst hat meist einen lebensgeschichtlichen Auslöser, in denen sich Glaube und Vertrauen von Zuversicht in Zweifel wandelt. Darüber hinaus können auch Substanzen im Übermaß wie z.B. Zucker, Koffein und Alkohol durch Stoffwechselschwankungen und -veränderungen zu Angst führen.

Doch: Angst ist kein Schicksal. Angst ist der Gegenpol zum Glauben. Je fester ein Mensch glaubt, je sicherer er sich in einem wohlwollenden Gefüge eingebunden weiß, umso kraftvoller kann er auf seinem Lebensweg voranschreiten. Umso weniger muss er sich inneren Einschränkungen beugen mit der Formel „Ich trau mich … nicht, weil… !“. Wenn wir uns im Glauben getragen fühlen, unsere Gedanken um positive Aussichten kreisen und wir irreale Ängste entlarven, umso mehr leben wir in der Realität, die Gott uns versprochen hat. Mark Twain sagte einmal: „Ich habe in meinem Leben schon unzählige Katastrophen durchlebt – die wenigsten davon sind eingetreten.“

In meiner Praxis biete ich Ihnen zwei Wege aus der Angst an,

  • zum einen christlich orientierte Psychotherapie, in der wir bei schon länger bestehenden Angsterkrankungen Ihre Angstauslöser ergründen, an diesem Ort Ihrer Seele aufräumen und neue Erkenntnisse hinterlegen, Ihr Gehirn entspannen und auf den Weg des Friedens führen, Probleme lösen und Sie in einen lebensfördernden Glauben zurückversetzen. Klicken Sie hier, wenn Sie mehr Informationen brauchen:
Christlich orientierten Psychotherapie

oder

Lieber gleich einen Termin vereinbaren
  • zum anderen einem Intensiv-Coaching, das Sie bei Angstzuständen ohne Krankheitswert über Angst an sich informiert und Sie mit einem breitgefächerten Werkzeugkasten für Ihren Sieg über die Angst ausrüstet.

In diesem Coaching geht es um den alltäglichen Umgang mit Ängsten und Sorgen in Beruf und Privatleben. Wir prüfen und entkräften die psychischen Ursachen und Auslöser. Christliche Spiritualität hat darüber hinaus ein reichliches und bewährtes Repertoire gegen Sorgen,  Ängste und Angststörungen anzubieten. Sie lernen

  • reale Angst von irrealer Angst und Trance zu unterscheiden
  • wann Sie Therapie benötigen und wann diese Arbeit für Sie ausreicht
  • wie Sie Ihrer Angst einen Tempel gebaut haben und wie Sie diesen Stück für Stück einreißen können
  • sich Selbsterlaubnisse zu erteilen in sozialen Situationen, die Ihnen bisher Angst bereitet haben
  • sich Ihren Ängsten zuzuwenden und ihren Stachel zu ziehen
  • hilfreiche Methoden, um sich in aktuellen Herausforderungen zu fangen und ihre Ängste zu überstehen, ohne auf sie selbstschädigend zu reagieren
  • Meditationen, Gebete und Übungen, mit denen Sie Ihr Gott- und Selbstvertrauen stärken
  • Rückfallprophylaxe

und werden dies gemeinsam praktizieren. Dabei gibt es Raum für die persönliche Aussprache über Ihre Erfahrungen bei der Anwendung zwischen den Terminen. Jederzeit als Einzelcoaching buchbar. Damit er wieder fröhlich auf dem Feld hoppeln kann und Sie störungsfreier Ihren Lebensweg beschreiten!

Angst loswerden Angst verabschieden

Angsthase, Du kannst jetzt davon hoppeln!

Kosten:
Einzelcoaching mit 4 Terminen à 90 Minuten 325 €

Sie sind Ihre Sorgen und Ängste also leid? Nur Mut, einfach anmelden und tief ausatmen:

Sprüchen 29,25:


Die Angst des Menschen führt ihn in die Falle;
wer auf den Gott vertraut, ist gesichert.