Preise

20150605_074351-001

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen nicht die Kosten für heilpraktische Psychotherapie, private Krankenkassen oder private Zusatzversicherungen jedoch – je nachTarif -. Sie erhalten von mir monatlich eine Heilpraktiker-Rechnung für Psychotherapie, die Sie bei Ihrer privaten Krankenkasse einreichen können, soweit diese Leistungen in Ihrem Versicherungsumfang liegen. Gern informiere ich Sie hierzu.

 

Preise

 

Psychotherapie ist in der Regel nicht in einer Stunde oder wenigen Stunden realisierbar. Sie umfasst mehrere Phasen und wirkt tatsächlich erst auf einer tiefen Ebene transformierend, wenn man die Therapie, Krisenintervention oder Coaching in der ersten Zeit regelmäßig mindestens wöchtenlich wahrnimmt und zwischen den Stunden die dort erarbeiteten Empfehlungen umsetzt. Bevor Sie also auf Preise schauen, überlegen Sie, was es für Sie bedeutet und Ihnen wert ist, Ihre seelische Last loszuwerden. Wer und wie wären Sie ohne Ihre Last? Was könnten Sie tun oder lassen?

 

Psychotherapeutische Einstiegs-Pakete

Psychotherapie beginnt in der Regel mit einer Anamnese- und Erprobungsphase, nach deren Ergebnis ich Sie zum weiteren Vorgehen beraten kann. Ihnen dient diese Orientierungsphase als Vertrauensaufbau und Sicherheitsgewinn, dass Sie mit mir das richtige Gegenüber für Ihre Psychotherapie gefunden haben:

  • Probephase Christlich orientierte Psychotherapie: 5 Stunden 250 € (oder 2 monatliche Raten zu 125 €)

Um Ihnen einen Einstieg zu ermöglichen, habe ich für die gängigsten psychischen Störungen wie Stress, Ängste oder depressive Verstimmungen ein Kompaktcoaching vorbereitet, das einem systematisierten Ablauf folgt, für Sie ein Handbuch bereithält und Ihnen sehr viele Selbsthilfe-Elemente vermittelt:

  • Kompaktcoachings zu den Themen Stress, Ängste, Deprimiertheit: 4 Termine à 90 Minuten 325 € (oder 2 monatliche Raten zu 165 €)

Der phasenweise Weg zur Vergebung bedarf einer Reihe von unterschiedlichen therapeutischen Interventionen, die ich in diesem Paket für Sie zusammengefasst habe:

  • 7 Schritte zur Vergebung 390 € (oder 3 monatliche Raten zu 130 €)

Mehr Pakete für längerfristige psychotherapeutische Behandlungen finden Sie, da sie einer ausführlicheren Erklärung über die Phasen der Psychotherapie bedürfen, hier (ans Ende der Seite scrollen).

 

Einzelstunden z.B. bei konkreten Fragestellungen oder Krisenintervention

Psychotherapeutisches Beratungsgespräch 65 € pro Stunde

Psychotherapeutisches Beratungsgespräch Sozialtarif* 35 € pro Stunde

* Patienten mit geringem Einkommen oder in finanziellen Notlagen, wie z.B. Auszubildende, Studenten, Empfänger von Hartz IV oder Grundsicherung

Systembedingte Vorteile des Selbstzahlens in der Heilpraxis:

  • Mehr Selbstbestimmung: Unsere Zusammenarbeit ist nicht reglementiert durch Anträge, Stundenkontingente etc., sondern kann frei vereinbart werden.
  • Mehr Freiheit in der Therapiewahl: Sie sind nicht an eine begrenzte Anzahl festgelegter Therapieverfahren gebunden, sondern können sowohl die erweiterte Spezialisierung meiner christlichen Orientierung wie auch weitere Methodenelemente wie Lebensberatung, berufliches Coaching, Psychoedukation, Anleitung zu geistlichen Übungen christlich-spiritueller Praxis oder auch Handauflegen hinzunehmen.
  • Schneller zum Termin: In der Regel kann ich Termine auch kurzfristig vergeben. Das bedeutet für Sie: Sie brauchen nicht monatelang warten, bis ein Therapeut Zeit für Sie hat, wie es bei Therapeuten mit Krankenkassenzulassung systembedingt meist üblich sind. So können Sie früher beginnen, Ihr Problem zu lösen.
  • Sie sind nicht krank, Sie haben nur ein Problem: Sie werden nicht nur bei einer diagnostizierbaren psychischen Störung behandelt, sondern können auch psychologische Hilfe in schwierigen Lebenssituationen in Privatleben und Beruf über einen kürzeren Zeitraum in Anspruch nehmen. Ebenso ist eine langjährige psychologische Begleitung möglich, in der Sie immer wieder stundenweise ihre kritischen Lebenssituationen besprechen können, ohne jedesmal Ihre Biographie neu vermitteln zu müssen.
  • Anonymität: Ihre Inanspruchnahme von Psychotherapie bleibt anonym gegenüber gesetzlichen und privaten Versicherungsträgern.
Hier gehts zur Terminvereinbarung